Savannah forest share

Stocks start at 20 Euro per share – What will the money be used for?

A  tree in the savannah can be planted and cared for at a cost of 20 Euros.

The charitable organisation Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit e.V. (DAZ) administers the revenues, purchases, plants and cares for the trees.  Young trees in the dry savannah have to be watered for 2-3 years because of high temperatures and many months without rain.

Read more...
 

What is a forest share?

Your symbolic purchase of a forest share of ten square meters helps to develop the  hunger struck west african region into a human friendly savanna.

Read more...
 

Why a forest share?

The natural resources in the dry savana region of northern Togo/ West Africa are increasingly being destroyed.

Read more...
 

The savanna in northern Togo/west Africa

The savanna is the most northern region of the republic of Togo. The capital of the region Dapaong lies within the international route of the harbour Lomé to Burkina Faso, Mali and Niger.

Read more...
 

The trees of the savanna

The „long grass landscape“where shrubs and trees grow in relatively regular distances is typical of the savanna in Togo.

Read more...
 

Unsere Waldaktionäre

Sylvia Bretschneider Sylvia Bretschneider
Landtagspräsidentin Mecklenburg-Vorpommern

Klimaschutz fängt bei jedem Einzelnen mit dem Bewusstsein für eigene Handlungen und deren Folgen an. In der Waldaktie Savanne sehe ich die Chance, einen kleinen persönlichen Beitrag zum Schutz der Umwelt und ein Stück gelebte Solidarität zwischen Nord und Süd zu leisten.

Till BackhausDr. Till Backhaus
Landwirtschafts- und Umweltminister Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern werden Klimawälder seit 2007 gepflanzt. Urlauber und Bürger aus MV haben aus der Idee Waldaktie einen großen Erfolg gemacht. Gute Ideen und einfache Lösungen finden immer eine breite Akzeptanz. Aber Klimaschutz braucht weltweite Aktivitäten. Darum unterstütze ich gerne die Waldaktie der Savanne in Togo und wünsche ihr viel Erfolg.

Ole Schwabe Ole Schwabe
Student in Greifswald

Ein innovatives Projekt, welches uns allen die Möglichkeit gibt, für Mensch und Natur aktiv einzutreten und in unsere globale Zukunft zu investieren. Der Klimawandel wird sich nicht an lokale Grenzen halten und so müssen wir ihm heute schon aktiv begegnen. Am besten in einer Art und Weise, die auch noch den Menschen in einer der ärmsten Regionen der Welt nachhaltig hilft, sich selbst zu helfen. Ich wünsche uns allen, dass Ansätze wie die Waldaktie Schule machen und wie all die kleinen Bäumchen in Mecklenburg-Vorpommern und Togo Wurzeln schlagen.